Startseite / News / Champions League / Ausschreitungen auf Schalke: Zwei Moskau-Fans und ein Ordner verletzt

Ausschreitungen auf Schalke: Zwei Moskau-Fans und ein Ordner verletzt

Gelsenkirchen – Vor dem Champions-League-Spiel des Fußball-Vizemeisters Schalke 04 gegen Lokomotive Moskau (1:0) kam es nach Polizeiangaben zu Auseinandersetzungen zwischen gewaltbereiten Anhängern beider Klubs. Dabei wurden zwei Fans des russischen Meisters sowie ein Ordner verletzt. 

Die Polizei leitete Strafverfahren ein. Nach Informationen der WAZ sollen auch Hooligans des niederländischen Erstligisten Twente Enschede, der mit Schalke eine Fanfreundschaft pflegt, an den Krawallen beteiligt gewesen sein. (SID)

auch interessant

Traut Bayern den Champions-League-Titel zu: Jürgen Klopp

Klopp traut Bayern Champions-League-Titel zu

München – Liverpools Teammanager Jürgen Klopp traut Bayern München in diesem Sommer den Triumph in …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.