Startseite / News / Champions League / BVB in London ohne Reus, Alcacer und Weigl
Alcacer fällt wegen einer Entzündung in der Schulter aus

BVB in London ohne Reus, Alcacer und Weigl

Dortmund – Bundesliga-Tabellenführer Borussia Dortmund reist mit erheblichen Personalproblemen zum Achtelfinal-Hinspiel der Champions League bei Tottenham Hotspur (Mittwoch, 21.00 Uhr/DAZN). Neben Kapitän Marco Reus (Muskelfaserriss) muss Trainer Lucien Favre im Londoner Wembleystadion auch auf Stürmer Paco Alcacer (Entzündung in der Schulter), Defensivspieler Julian Weigl (grippaler Infekt) und Rechtsverteidiger Lukasz Piszczek (Fußprobleme) verzichten.

Das Spiel bei den Spurs ist der Auftakt eines deutsch-englischen Champions-League-Dreikampfes. Schalke 04 misst sich in der Königsklasse mit Manchester City, Rekordmeister Bayern München trifft auf den FC Liverpool mit Teammanager Jürgen Klopp. (SID)

auch interessant

Doll erzielte mit Nikosia im Hinspiel ein 0:0 gegen Ajax

Play-offs zur Champions League: Doll bringt Ajax in Not

Nikosia – Erst Abstieg und Entlassung, jetzt vielleicht Königsklasse: Der deutsche Trainer Thomas Doll kann …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.