Startseite / News / Champions League / BVB ohne Sancho – Schulz und Weigl in der Startelf
Lucien Favre setzt auf Schulz, Reus und Weigl (v.l.)

BVB ohne Sancho – Schulz und Weigl in der Startelf

Barcelona – Trainer Lucien Favre von Borussia Dortmund verzichtet im Champions-League-Spiel beim FC Barcelona am Mittwochabend (21.00 Uhr) auf Jungstar Jadon Sancho in der Startelf. Nico Schulz und Julian Weigl erhalten derweil trotz ihres schwachen Auftritts zuletzt gegen den SC Paderborn (3:3) eine erneute Bewährungschance. Weigl rückt allerdings aus der Innenverteidigung ins defensive Mittelfeld an die Seite von Axel Witsel.

Stürmer Paco Alcacer (Magen-Darm-Grippe) dürfte im Angriff im Wechsel von Kapitän Marco Reus und Julian Brandt ersetzt werden. Mit einem Sieg in Barcelona hätte der BVB vorzeitig das Achtelfinale der Königsklasse erreicht. (SID)

auch interessant

Sportjournalist Marcel Reif muss improvisieren

Das SID-Kalenderblatt am 1. April 2020: Der Torfall von Madrid

Köln – Das Estadio Santiago Bernabeu in Madrid hat viele legendäre Fußballspiele erlebt. Aber auch …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.