Startseite / News / Champions League / Champions League: Nationalspielerin Bremer trifft doppelt für City
Bremer erzielte zwei Treffer für ManCity

Champions League: Nationalspielerin Bremer trifft doppelt für City

Köln – Die Fußball-Nationalspielerinnen Pauline Bremer, Sara Däbritz und Leonie Maier stehen mit ihren Teams dicht vor dem Einzug in die zweite Runde der Champions League. Bremer steuerte zum 7:1 (1:1)- Hinspielerfolg von Manchester City gegen den Schweizer Vizemeister FF Lugano zwei Treffer bei (66., 77.) und bereitete ein weiteres Tor vor.

Nationalmannschaftskollegin Sara Däbritz gelangen beim 7:0 (3:0) von Paris St. Germain beim portugiesischen Meister Sporting Braga zwei Torvorlagen. Leonie Maier kam beim 4:0 (2:0) des FC Arsenal beim italienischen Vizemeister AC Florenz ebenfalls über die volle Distanz zum Einsatz. Die Rückspiele steigen am 25. und 26. September. (SID)

auch interessant

Sportjournalist Marcel Reif muss improvisieren

Das SID-Kalenderblatt am 1. April 2020: Der Torfall von Madrid

Köln – Das Estadio Santiago Bernabeu in Madrid hat viele legendäre Fußballspiele erlebt. Aber auch …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.