Startseite / News / Champions League / FC Bayern: Coman fällt gegen Hoffenheim aus
Leichte Zerrung: Coman muss pausieren

FC Bayern: Coman fällt gegen Hoffenheim aus

London – Bayern München muss am Samstag (15.30 Uhr/Sky) im Bundesligaspiel bei der TSG Hoffenheim auf Offensivspieler Kingsley Coman verzichten. “Kingsley hat eine leichte Zerrung und muss fünf Tage pausieren”, sagte Trainer Hansi Flick nach dem 3:0 (0:0) des deutschen Fußball-Rekordmeisters im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League beim FC Chelsea.

Der 23 Jahre alte Franzose verletzte sich am Oberschenkel und musste in der 66. Minute ausgewechselt werden. Dafür steht Nationalspieler Leon Goretzka wieder voll zur Verfügung. Der Mittelfeldspieler hat seine muskulären Probleme überwunden und kam an der Stamford Bridge zu einem Kurzeinsatz. (SID)

auch interessant

Bergamo gegen Valencia wird von Justiz untersucht

Möglicher “Superspreader”: Justiz untersucht Champions-League-Spiel zwischen Bergamo und Valencia

Köln – Das umstrittene Champions-League-Spiel zwischen Atalanta Bergamo und dem FC Valencia zu Beginn der …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.