FC Bayern ohne Robben nach Istanbul

München – Bayern München ist ohne Arjen Robben zum Rückspiel des Achtelfinals der Champions League zu Besiktas Istanbul (Mittwoch, 18.00 Uhr/Sky und ZDF) geflogen. Es handele sich um eine „Vorsichtsmaßnahme“, sagte der Vorstandsvorsitzende Karl-Heinz Rummenigge am Dienstagvormittag.

Jupp Heynckes bestätigte dies am Abend bei der Pressekonferenz in Istanbul. „Wenn es unbedingt hätte sein müssen, hätte er spielen können“, sagte der Bayern-Coach über den Niederländer, und ergänzte: „Ich bin da sehr vorsichtig. Es bringt nichts, wenn er sich eine Muskelverletzung zuziehen würde.“

Robben, der am Vortag wie Thomas Müller, Robert Lewandowski, Franck Ribery und David Alaba ein individuelles Training absolviert hatte, soll wegen eines „zwickenden Nervs“ geschont werden. Das Hinspiel hatten die Bayern 5:0 gewonnen. (SID)

auch interessant

Georgia Stanway hadert mit Niederlage im Camp Nou

Nach Niederlage: Bayern-Frauen blicken schon aufs Rückspiel

München – Nach der ersten Niederlage ihrer Champions League-Saison haben die Fußballerinnen von Bayern München …