Startseite / News / Champions League / FC Bayern zunächst ohne Lewandowski und Müller
Lewandowski steht gegen Tottenham nicht in der Startelf

FC Bayern zunächst ohne Lewandowski und Müller

München – Bayern München tritt im letzten Gruppenspiel der Champions League gegen Tottenham Hotspur zunächst ohne Torjäger Robert Lewandowski an. Der Pole sitzt ebenso auf der Bank wie Thomas Müller und Leon Goretzka. David Alaba steht überhaupt nicht im Kader. Dafür bietet Trainer Hansi Flick von Beginn an Thiago, Coutinho und Ivan Perisic auf.

Auch bei Tottenham Hotspur fehlen prominente Namen. Mannschaftskapitän Harry Kane steht wie erwartet nicht im Kader. Den ehemaligen Hamburger und Leverkusener Bundesliga-Profi Heung-Min Son setzte Teammanager Jose Mourinho zunächst auf der Bank. – Die Aufstellung von Bayern München: Neuer – Pavard, Boateng, Martinez, Davies – Thiago, Kimmich – Coman, Coutinho, Perisic – Gnabry.  (SID)

auch interessant

Fehlt wahrscheinlich gegen Leipzig: Neymar

PSG-Star Neymar droht Ausfall gegen Leipzig

Paris – Paris St. Germain droht der Ausfall von Offensivstar Neymar für das Champions-League-Spiel bei …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.