Startseite / News / Champions League / Waffen und Pyrotechnik: 54 Festnahmen vor Ajax-Rückspiel in Turin
Salvini: "Wir kämpfen gegen jegliche Form von Gewalt."

Waffen und Pyrotechnik: 54 Festnahmen vor Ajax-Rückspiel in Turin

Turin – Die italienische Polizei hat in Turin 54 Hooligans von Ajax Amsterdam festgenommen. Vor dem Viertelfinal-Rückspiel der Champions League bei Juventus am Dienstag (21.00 Uhr/DAZN) waren bei den Anhängern der Niederländer Waffen, Rauchbomben und Feuerwerkskörper gefunden worden.

Der Turiner Polizeichef beschloss die Ausweisung der Personen, die Italien am Dienstagmorgen verlassen sollen. „Wir kämpfen gegen jegliche Form von Gewalt in und außerhalb der Stadien. Kriminelle dürfen kein Stadion betreten“, sagte der italienische Innenminister Matteo Salvini, der den Einsatz der Turiner Polizei lobte. (SID)

auch interessant

Muss operiert werden: Antonio Rüdiger

Leistenprobleme: Rüdiger fehlt Chelsea beim Champions-League-Auftakt gegen Valencia

Köln – Der deutsche Fußball-Nationalspieler Antonio Rüdiger fehlt Europa-League-Sieger FC Chelsea zum Auftakt der Champions …