Gosens spielte gegen Bayern von Beginn an

Inter-Profi Gosens: „Spüre Vertrauen des Vereins“

Mailand – Fußball-Nationalspieler Robin Gosens hat sich nach dem geplatzten Wechsel von Inter Mailand zu Bundesligist Bayer Leverkusen mit seiner Situation beim italienischen Pokalsieger abgefunden. „Ich spüre das Vertrauen des Vereins“, betonte der 28-Jährige nach dem 0:2 (0:1) in der Champions League gegen Bayern München bei DAZN.

Die Meldungen über einen möglichen Transfer nach Deutschland am „Deadline Day“ seien „ein bisschen von der Presse aufgebauscht“ worden, meinte Gosens, „dazu möchte ich nichts mehr sagen“. Stattdessen wolle er sich auf Inter konzentrieren.

„Ich komme aus einer verkorksten Saison mit ganz viel Verletzungspech“, sagte er nach seinem erst zweiten Startelfeinsatz in dieser Saison, „ich sauge jede Minute auf, da tun diese Spiele gut – auch wenn die Beine danach ein bisschen weh tun“. (SID)

auch interessant

Schüller macht den 1:0-Siegtreffer gegen Real Sociedad

CL-Quali: Bayern-Frauen gewinnen Hinspiel bei Real Sociedad

Köln – Die Fußballerinnen von Bayern München haben mit großer Mühe die Gruppenphase der Champions …