Klopp sieht den FC Liverpool nicht in der Favoritenrolle

Klopp sieht Bayern als „brettstarke Mannschaft“

Liverpool – Teammanager Jürgen Klopp vom englischen Fußball-Spitzenklub FC Liverpool sieht seine Mannschaft im Achtelfinale der Champions League gegen Bayern München nicht in der Favoritenrolle. „Es wird so getan, als wären wir der Favorit. Ich sehe zwei starke Mannschaften, wir sind noch nicht durch“, sagte der 51-Jährige bei Sky Sport News HD: „Bayern mit aller Kraft, Erfahrung und Klasse, wird schwer. Wir treffen auf eine brettstarke Mannschaft.“

Am kommenden Dienstag (21.00 Uhr/Sky) empfängt der Premier-League-Zweite den deutschen Rekordmeister zum Hinspiel an der Anfield Road. „Wir haben den Vorteil, erst zu Hause zu spielen. Es wird schwierig für uns, aber auch nicht einfach für Bayern“, sagte Klopp weiter. 

Die zuletzt kritisierte Abwehr der Münchner lobte er: „Die Qualität ist nach wie vor da. Wie kann man bei Hummels, Süle und Boateng über eine Wackelabwehr reden?“ Am 13. März kommt es zum Rückspiel in München. (SID)

auch interessant

Janssen erzielt das entscheidende Tor

Sieg im Prinzenpark: Wolfsburg träumt vom Halbfinale

Paris – Die Fußballerinnen des VfL Wolfsburg haben den Showdown im Pariser Prinzenpark für sich …