Startseite / News / Champions League / Nagelsmann mit großem Respekt vor Mourinho: “Unzählige Titel”
Nagelsmann freut sich auf das Trainer-Duell mit Mourinho

Nagelsmann mit großem Respekt vor Mourinho: “Unzählige Titel”

London – RB Leipzigs Trainer Julian Nagelsmann hat großen Respekt vor seinem Gegenüber Jose Mourinho von Tottenham Hotspur geäußert. “Er hat unzählige Titel gewonnen, nicht nur mit großen europäischen Klubs. Die Siege mit dem FC Porto im UEFA-Cup und in der Champions League in kurzer Zeit waren sehr beeindruckend”, sagte Nagelsmann vor dem Achtelfinal-Hinspiel beider Klubs in der Fußball-Champions-League am Mittwoch (21.00 Uhr/DAZN) in London.

“Ich habe heute gelesen, es ist sein 59. K.o.-Spiel in der Champions League. Für mich ist es das erste”, betonte Nagelsmann die Unterschiede. Vor seiner Premiere in der K.o.-Phase verspürt Nagelsmann keine besondere Anspannung. “Es ist sicherlich nicht das wichtigste Spiel der Klubgeschichte, das wäre es, wenn es ein Finale wäre”, sagte der 32-Jährige, der verriet, dass er vor dem Trip mit dem RB Leipzig in die englische Metropole noch nie in London gewesen war.

Mourinhos Klagen über das große Verletzungspech der Spurs konnte Nagelsmann nicht nachvollziehen. Neben Kapitän Harry Kane und Mittelfeldspieler Moussa Sissoko fiel bei den Spurs auch der Ex-Leverkusener Heung-Min Son kurzfristig für Mittwoch aus. “Bei uns fehlen auch schon seit längerer Zeit wichtige Spieler. Letztendlich gleicht sich das immer wieder aus”, sagte der RB-Coach. (SID)

auch interessant

Sportjournalist Marcel Reif muss improvisieren

Das SID-Kalenderblatt am 1. April 2020: Der Torfall von Madrid

Köln – Das Estadio Santiago Bernabeu in Madrid hat viele legendäre Fußballspiele erlebt. Aber auch …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.