Startseite / News / Champions League / Neunter Triumph: Al Ahly gewinnt afrikanische Champions League
Neunter Titel für Al Ahly

Neunter Triumph: Al Ahly gewinnt afrikanische Champions League

Kairo – Rekordsieger Al Ahly hat das ägyptische Duell um die afrikanische Fußball-Champions-League gewonnen und sich den neunten Kontinental-Titel gesichert. Die Mannschaft aus Kairo setzte sich am Freitagabend in der Hauptstadt gegen Lokalrivale Al Zamalek mit 2:1 (1:1) durch und löste damit auch das Ticket für die Klub-WM, die im kommenden Februar in Katar stattfinden soll.

Amr El Solia (5.) brachte Al Ahly vor leeren Rängen früh in Führung, Shikabala (31.) glich noch in der ersten Hälfte aus. Mohamed Magdy (85.) sorgte spät für Al Ahlys ersten Champions-League-Triumph seit 2013. (SID)

auch interessant

Rummenigge ist überzeugt von Idee der "Week of Football"

Rummenigge: UEFA denkt über Änderungen in Champions League nach

München – Nach Aussagen von Bayern Münchens Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge will die Europäische Fußball-Union UEFA …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.