Startseite / News / Champions League / Wegen Coronafällen: KF Drita verliert Champions-League-Quali
KF Drita Gjilan vermeldete zwei Coronafälle

Wegen Coronafällen: KF Drita verliert Champions-League-Quali

Köln – Das aufgrund von Coronafällen abgesagte Champions-League-Qualifikationsspiel zwischen KF Drita Gjilan und dem FC Linfield aus Nordirland ist für das kosovarische Team als 0:3-Niederlage gewertet worden. Das teilte die UEFA am Mittwoch mit.

KF Drita konnte am Dienstag nicht wie geplant in Nyon antreten. Nachdem ein zweiter Spieler des Klubs positiv auf das Virus getestet worden war, hatten die Schweizer Gesundheitsbehörden Quarantäne angeordnet. (SID)

auch interessant

Die Young Boys Bern verpassen die Champions League

Schweizer Meister Bern verpasst Champions League

Köln – Der Schweizer Fußball-Meister Young Boys Bern hat die Champions League erneut verpasst. In …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.