Startseite / News / DFB-Pokal / Bayern ohne Neuer im Pokal-Achtelfinale gegen Hertha
FC Bayern muss ohne Manuel Neuer auskommen

Bayern ohne Neuer im Pokal-Achtelfinale gegen Hertha

Berlin – Ohne Fußball-Nationaltorwart Manuel Neuer tritt Rekordsieger Bayern München im Achtelfinale des DFB-Pokals am Mittwochabend bei Hertha BSC an. Der 32-Jährige war trotz seiner Fingerverletzung mit nach Berlin gereist, auf dem Aufstellungsbogen eine Stunde vor der Partie im ausverkauften Olympiastadion fehlte sein Name jedoch. Sven Ulreich vertritt Neuer wie schon zuletzt in der Liga, auf der Bank nahm der 19-jährige Christian Früchtl Platz. (SID)

auch interessant

Beide Teams trafen 2018 im DFB-Pokalfinale aufeinander

DFB-Pokal der Frauen: Wolfsburg und Bayern messen sich im Achtelfinale

Köln – Seriensieger VfL Wolfsburg muss bereits im Achtelfinale des DFB-Pokals der Fußball-Frauen bei seinem …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.