Startseite / News / DFB-Pokal / Bayern: Süle vor Comeback – Thiago dabei
Niklas Süle (r.) könnte im Finale sein Comeback geben

Bayern: Süle vor Comeback – Thiago dabei

München – Fußball-Nationalspieler Niklas Süle steht im 77. DFB-Pokalfinale gegen Bayer Leverkusen am Samstag (20.00 Uhr/ARD und Sky) vor seinem Comeback bei Bayern München. “Niklas wird am Abschlusstraining teilnehmen und steht dann eventuell auch im Kader. Er macht einen sehr guten Eindruck”, sagte Trainer Hansi Flick am Freitag. Abwehrspieler Süle hatte sich im vergangenen Oktober das Kreuzband gerissen.

Auch Thiago ist nach einer Leisten-OP wieder dabei. “Er ist seit Mittwoch voll in der Belastung, er ist einsetzbar – von Anfang an oder im Laufe des Spiels”, sagte Flick. Dafür fällt bei Bayern neben dem angeschlagenen Javi Martinez weiterhin auch Corentin Tolisso aus.

Bei Leverkusen fehlt im Berliner Olympiastadion Paulinho, der sich am Donnerstag das Kreuzband gerissen hatte und am Freitag operiert wurde. Zudem muss Trainer Peter Bosz auf den verletzten Daley Sinkgraven verzichten.

Rekordsieger Bayern plant im Finale nach der 30. Meisterschaft den 20. Pokal-Triumph. Leverkusen hofft auf den ersten Titel seit dem einzigen Pokalsieg 1993. (SID)

auch interessant

Die Bayern gehen als Titelverteidiger in den DFB-Pokal

DFB-Pokal: FC Bayern gegen Mittelrhein-Pokalsieger – BVB muss zum MSV

Köln – Titelverteidiger Bayern München kennt seinen Gegner noch nicht, Vizemeister Borussia Dortmund hat dagegen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.