Startseite / News / DFB-Pokal / Bremen: Füllkrug fehlt verletzt in Regensburg
Bremens Stürmer Niclas Füllkrug hat sich erneut verletzt

Bremen: Füllkrug fehlt verletzt in Regensburg

Bremen – Angreifer Niclas Füllkrug (28) von Werder Bremen hat sich erneut verletzt und fällt mindestens für das Nachholspiel im Viertelfinale des DFB-Pokals bei Jahn Regensburg am Mittwoch (18.30 Uhr/Sport1 und Sky) aus. “Niclas Füllkrug hat sich einen Zeh gebrochen und kann gegen Regensburg leider nicht spielen”, sagte Trainer Florian Kohfeldt: “Wir gehen nicht davon aus, dass er langfristig ausfällt, aber das ist für ihn persönlich trotzdem sehr schade.” Füllkrug konnte verletzungsbedingt in dieser Saison erst 15 Pflichtspiele bestreiten.

Dennoch erwartet Kohfeldt, dass sich die Hanseaten gegen den Zweitligisten durchsetzen wird. “Unsere Qualität muss sich morgen durchsetzen”, sagte er: “Wir wollen unbedingt ins Halbfinale.” In der Vorschlussrunde würde der Gegner am 30. April RB Leipzig heißen. (SID)

auch interessant

Ludwig Augustinsson verletzte sich am Oberschenkel

Oberschenkelverletzung: Werders Augustinsson fällt gegen Leipzig aus

Bremen – Linksverteidiger Ludwig Augustinsson vom Fußball-Bundesligisten Werder Bremen hat sich im DFB-Pokalspiel bei Jahn …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.