Titelverteidiger Wolfsburg trifft auf Bremen

DFB-Pokal der Frauen: Wolfsburg empfängt Bremen

Dauergewinner VfL Wolfsburg trifft im Achtelfinale des DFB-Pokals der Frauen auf den Bundesliga-Konkurrenten Werder Bremen, Meister Bayern München muss beim Regionalligisten Kickers Offenbach antreten. Dies ergab die Auslosung am Montagabend in der Highlight-Show “Nachspielzeit” der Frauen-Bundesliga bei Sky.

“Bremen ist immer ein unangenehmer Gegner, das wird nicht einfach”, sagte Wolfsburgs Nationalspielerin Svenja Huth. Die Wolfsburgerinnen haben den Pokal seit 2015 neunmal in Folge gewonnen, Bayern triumphierte nur 2012.

Elf von zwölf Bundesligisten sind noch im Rennen, lediglich Aufsteiger 1. FC Nürnberg war mit 0:1 beim Zweitligisten Carl Zeiss Jena in der zweiten Runde ausgeschieden. Die Runde der letzten 16 wird am 25. und 26. November ausgetragen, das Finale findet am 9. Mai 2024 in Köln statt.

Das Achtelfinale in der Übersicht:

Bundesliga gegen Bundesliga:

TSG Hoffenheim – RB Leipzig

Eintracht Frankfurt – SC Freiburg

VfL Wolfsburg (TV) – Werder Bremen

SGS Essen – 1. FC Köln

2. Bundesliga gegen Bundesliga:

Hamburger SV – Bayer Leverkusen

Regionalliga – Bundesliga

FSV Mainz 05 – MSV Duisburg

Kickers Offenbach – Bayern München

Regionalliga – 2. Bundesliga

Viktoria Berlin – FC Carl Zeiss Jena (SID)

auch interessant

Peretz wird gegen Münster im Tor stehen

Peretz im Bayern-Tor – Tuchel ohne “große Lust” auf Rotation

Bayern Münchens Trainer Thomas Tuchel hat Ersatztorwart Daniel Peretz im DFB-Pokalspiel bei Drittligist Preußen Münster …