Startseite / News / DFB-Pokal / DFB-Pokal: Leverkusens Tah für zwei Spiele gesperrt
Tah flog im DFB-Pokalspiel gegen Frankfurt vom Platz

DFB-Pokal: Leverkusens Tah für zwei Spiele gesperrt

Leverkusen – Nationalspieler Jonathan Tah vom Fußball-Bundesligisten Bayer Leverkusen ist für zwei DFB-Pokalspiele gesperrt worden. Das entschied das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) nach der Roten Karte gegen den Innenverteidiger im Spiel gegen Eintracht Frankfurt (4:1).

Tah war in der 73. Minute des Zweitrundenduells am Dienstag nach einer Notbremse gegen Eintracht-Stürmer Andre Silva des Feldes verwiesen worden. (SID)

auch interessant

Nach Bayerns Niederlage sieht Babbel Handlungsbedarf

Babbel rät Bayern zu Upamecano: “Er kann helfen”

München – Bayern Münchens Ex-Europameister Markus Babbel sieht beim deutschen Fußball-Rekordmeister angesichts der jüngsten Rückschläge …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.