Drobny erstmalig für die Fortuna zwischen den Pfosten

Fortuna mit Oldie Drobny auf Schalke

Düsseldorf – Bundesliga-Aufsteiger Fortuna Düsseldorf tritt am Mittwoch (20.45 Uhr/Sky) im DFB-Pokal-Achtelfinale bei Schalke 04 mit Oldie Jaroslav Drobny an. Der 39-Jährige erhält den Vorzug gegenüber Stammkeeper Michael Rensing (34).

„Jaroslav wird Mittwoch definitiv zwischen den Pfosten stehen! Ich hatte mich vor der Saison darauf festgelegt, dass der zweite Torwart die Pokalspiele macht. Das zählt auch jetzt, da Raphael Wolf noch nicht ganz fit ist“, sagte Funkel der Bild. 

Am 10. Januar hatte die Fortuna den erfahrenen Schlussmann Drobny von Werder Bremen verpflichtet. Der Tscheche unterschrieb einen Kontrakt bis zum Saisonende bei den Rheinländern. (SID)

auch interessant

Die Eintracht unterstützt die Stuttgarter Kickers

Frankfurt überlässt Stuttgarter Kickers Pokaleinnahmen

Stuttgart – Großzügige Geste von Eintracht Frankfurt: Der Europa-League-Sieger überlässt Oberligist Stuttgarter Kickers seinen Anteil …