Startseite / News / DFB-Pokal / Frankfurt gibt Entwarnung bei Younes: “Keine schwerwiegende Verletzung”
Im Idealfall kehrt Younes bereits am Sonntag zurück

Frankfurt gibt Entwarnung bei Younes: “Keine schwerwiegende Verletzung”

Leverkusen – Offensivspieler Amin Younes steht dem Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt wohl gegen Schalke 04 am Sonntag (18.00 Uhr/Sky) wieder zur Verfügung. Wie die Hessen nach weiteren Untersuchungen mitteilten, habe sich der fünfmalige Nationalspieler “keine schwerwiegende Verletzung” an der Achillessehne zugezogen. Der 27-Jährige war bei der Niederlage im DFB-Pokal bei Bayer Leverkusen (1:4) verletzt ausgewechselt worden.

Younes soll bereits innerhalb der nächsten Tage ins Mannschaftstraining zurückkehren. “Ich hoffe, dass wir ihn bis Sonntag für das Spiel gegen Schalke fit bekommen”, hatte Trainer Adi Hütter am Dienstagabend nach dem Spiel gesagt: “Er ist keiner, der so schnell den Platz verlässt, aber er konnte einfach nicht mehr laufen.”

Younes war nach einem Tritt in die Achillessehne in der 29. Minute durch Steven Zuber ersetzt worden. Der Mittelfeldspieler hatte in der Anfangsphase eine starke Leistung gezeigt und die Eintracht früh in Führung gebracht (6.). (SID)

auch interessant

Nach Bayerns Niederlage sieht Babbel Handlungsbedarf

Babbel rät Bayern zu Upamecano: “Er kann helfen”

München – Bayern Münchens Ex-Europameister Markus Babbel sieht beim deutschen Fußball-Rekordmeister angesichts der jüngsten Rückschläge …