Startseite / News / 3. Liga und Regionalliga / 3. Liga: Dresdens mögliche Aufstiegsfeier erst am Sonntag
Dresden steht vor dem Aufstieg in die zweite Liga

3. Liga: Dresdens mögliche Aufstiegsfeier erst am Sonntag

Dresden – Die mögliche Aufstiegsfeier des Drittliga-Tabellenführers Dynamo Dresden findet mit Verspätung statt. Wie der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Mittwoch mitteilte, wird die Begegnung gegen Türkgücü München von Samstag auf Sonntag (14.00 Uhr/MagentaSport) verschoben. Grund sei die “bestehende Veranstaltungslage in Dresden und die damit einhergehenden Einsatzmaßnahmen der Sicherheitskräfte vor Ort”.

Mit einem Sieg gegen die Münchner kann Dresden den direkten Wiederaufstieg in die 2. Bundesliga perfekt machen. Aktuell führt Dynamo die Liga mit 69 Punkten an und besitzt zwei Spieltage vor Saisonende vier Zähler Vorsprung auf 1860 München auf dem Relegationsrang. (SID)

auch interessant

Sechs Frauen wollen Viktoria Berlin nach oben führen

Frauen-Gruppe will Viktoria Berlin in die Bundesliga führen

Berlin – Sechs Frauen um die frühere Nationalspielerin Ariane Hingst haben das Regionalligateam von Viktoria …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.