Startseite / News / 3. Liga und Regionalliga / 3. Liga: MSV vergibt 2:0-Führung und verliert 2:3 – Haching dank Stroh-Engel jetzt Zweiter
Duisburg verspielte eine 2:0 Halbzeitführung

3. Liga: MSV vergibt 2:0-Führung und verliert 2:3 – Haching dank Stroh-Engel jetzt Zweiter

München – Der MSV Duisburg hat die große Chance verpasst, die Tabellenführung in der 3. Fußball-Liga auszubauen. Die Meidericher unterlagen am Samstag gegen Aufsteiger Waldhof Mannheim trotz einer 2:0-Halbzeitführung 2:3 (2:0). 

Neuer Tabellenzweiter ist dank eines überragenden Dreierpackers Dominik Stroh-Engel die SpVgg Unterhaching durch das 5:3 (2:1) beim Halleschen FC am Sonntag. Die Münchner Vorstädter weisen wie der MSV 44 Punkte auf. Stroh-Engel (2./14.) schoss sein Team in Halle mit 2:0 in Führung, dann unterlief ihm allerdings ein Eigentor (38.). In der 58. Minute machte der 34 Jahre alte Routinier mit seinem dritten Tor für Haching alles klar. Bentley Baxter Bahn (72.) und Jonas Nietfeld (88.) für die Gastgeber sowie Stephan Hain (82./90.+2) für Haching sorgte für den Endstand.

Mannheim ist mit zwei Punkten Rückstand Dritter, einen weiteren Zähler dahinter folgt der FC Ingolstadt. Die Schanzer verloren bei Hansa Rostock mit 0:3 (0:2). Am Sonntag trennten sich 1860 München und der 1. FC Magdeburg 1:1 (1:0). Der neue FCM-Coach Pele Wollitz blieb damit auch im fünften Spiel ohne Sieg.

Zwei Treffer von Vincent Vermeij (4./43.) sorgten in Duisburg zunächst für klare Verhältnisse zugunsten des MSV. In der zweiten Halbzeit sorgte Gian-Luca Korte (55./58., Foulelfmeter) per Doppelschlag zunächst für den Ausgleich der Kurpfälzer. Marco Schuster (86.) sicherte Waldhof den Sieg. Für den FC Hansa waren Nils Butzen (21.), John Verhoek (34.) und Pascal Breier (85.) erfolgreich.

Eintracht Braunschweig ließ beim 1:3 (0:2) bei den Würzburger Kickers Federn. Saliou Sane (2./83.) und Dominic Baumann (18.) machten mit ihren Toren für die Mainfranken alles klar. Marvin Pourie (71.) gelang das zwischenzeitliche 1:2 für die Norddeutschen. (SID)

auch interessant

Der Chemnitzer FC verkauft Unterstützer-Tickets

3. Liga: Chemnitz und Würzburg bieten virtuelle Unterstützertickets

Köln – Die Fußball-Drittligisten Chemnitzer FC und Würzburger Kickers schließen sich dem Beispiel einiger Vereine …