Startseite / News / 3. Liga und Regionalliga / 3. Liga: Ingolstadt verpasst die Spitze – Dresden Halbzeitmeister
Ingolstadt verliert 0:1 und verpasst Tabellenführung

3. Liga: Ingolstadt verpasst die Spitze – Dresden Halbzeitmeister

München – Der FC Ingolstadt hat das Spitzenspiel der 3. Fußball-Liga verloren und den Sprung auf Tabellenplatz eins verpasst. Die Schanzer unterlagen zum Hinrundenabschluss beim bayerischen Rivalen 1860 München mit 0:1 (0:1). Dynamo Dresden steht damit als Halbzeitmeister fest. “Dumm gelaufen. Die Niederlage tut weh, weil sie unnötig war”, sagte FCI-Trainer Tomas Oral bei MagentaSport.

Sascha Mölders (75.) schoss die Löwen mit dem Tor des Tages zu 33 Punkten und auf Rang drei. Ingolstadt (34) wäre mit einem Erfolg zumindest vorübergehend an Dynamo (35) vorbeigezogen, das ein Spiel weniger bestritten hat und erst am Samstag gegen den 1. FC Kaiserslautern wieder im Einsatz ist. (SID)

auch interessant

3. Liga: Dynamo Dresden bezwingt Ingolstadt deutlich 4:0

3. Liga: Dresden gewinnt Spitzenspiel gegen Ingolstadt

Köln – Dynamo Dresden strebt mit Riesenschritten der Rückkehr in die 2. Fußball-Bundesliga entgegen: Am …