Startseite / News / 3. Liga und Regionalliga / 3. Liga: Zwickau holt Sieg gegen Havelse
Der FSV Zwickau baut Abstand zu Abstiegszone aus

3. Liga: Zwickau holt Sieg gegen Havelse

Zwickau – Der FSV Zwickau entfernt sich in der 3. Fußball-Liga trotz anhaltender Coronaprobleme weiter aus dem Tabellenkeller. Die Sachsen gewannen am Samstag das Nachholspiel gegen Schlusslicht TSV Havelse mit 2:0 (0:0), sind nun seit acht Ligaspielen ungeschlagen und haben vier Punkte Abstand auf die Abstiegszone. Das Spiel gegen Havelse war Ende Oktober nach mehreren Coronafällen beim FSV verlegt worden.

Am Samstag musste nun kurzfristig auch Torjäger Ronny König wegen eines positiven Tests passen, die Treffer für Zwickau erzielten Dominic Baumann (49.) und Marco Schikora (57.). Havelse hatte am vergangenen Wochenende mit dem Sieg gegen den Halleschen FC (2:1) neue Hoffnung geschöpft, hat nun aber weiter sieben Punkte Rückstand auf den ersten Nicht-Abstiegsplatz. (SID)

auch interessant

Der 1. FC Saarbrücken holt drei Punkte in Duisburg

3. Liga: Magdeburg rutscht aus – FCS siegt in Duisburg

Meppen – Der 1. FC Magdeburg hat sich auf seinem einsamen Weg in die 2. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.