Startseite / News / 3. Liga und Regionalliga / Aachen beurlaubt Trainer Helmes
Patrick Helmes und Aachen gehen getrennte Wege

Aachen beurlaubt Trainer Helmes

Aachen – Fußball-Regionalligist Alemannia Aachen hat Trainer Patrick Helmes (37) beurlaubt. Der ehemalige Nationalspieler sei “nach einer intensiven Analyse” über die Entscheidung informiert worden, teilte der frühere Bundesligist am Dienstag mit. 

“Wir waren von dem Weg mit Patrick Helmes überzeugt, müssen aber nun durch ausbleibende Ergebnisse im Sinne der Alemannia handeln und diesen Schritt gehen”, sagte der Aufsichtsratsvorsitzende Marcel Moberz.

Nach 13 Spielen in der Regionalliga West liegen die Aachener nur auf Platz 15. Co-Trainer Uwe Grauer übernimmt interimsweise den Trainerposten. (SID)

auch interessant

Der 1. FC Saarbrücken holt drei Punkte in Duisburg

3. Liga: Magdeburg rutscht aus – FCS siegt in Duisburg

Meppen – Der 1. FC Magdeburg hat sich auf seinem einsamen Weg in die 2. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.