Startseite / News / 3. Liga und Regionalliga / Drittliga-Derby Haching gegen 1860 ohne Zuschauer
Bei Unterhaching gegen 1860 bleibt das Stadion leer

Drittliga-Derby Haching gegen 1860 ohne Zuschauer

Unterhaching – Wegen des rasanten Anstiegs der Corona-Fallzahlen muss das Drittliga-Derby zwischen der SpVgg Unterhaching und 1860 München nun doch ohne Zuschauer ausgetragen werden. “Aufgrund der aktuellen Entwicklung haben wir gemeinsam mit dem zuständigen Landratsamt diese Entscheidung getroffen. Ein anderer Entschluss wäre für uns aufgrund der momentanen Gesamtlage absolut verantwortungslos”, sagte SpVgg-Präsident Manfred Schwabl vor dem für Montagabend (19.00 Uhr/MagentaSport) geplanten Spiel.

Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Landkreis München betrug am Montag 105,3, in der Landeshauptstadt München lag der Wert bei 114,5. (SID)

auch interessant

Rolf Landerl und seine Assistenten müssen in Quarantäne

3. Liga: Lübecker Trainerteam in Quarantäne

Köln – Fußball-Drittligist VfB Lübeck muss sein Auswärtsspiel beim 1. FC Kaiserslautern am Abend (19.00 …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.