Startseite / News / 3. Liga und Regionalliga / Ein Spiel Innenraumverbot für FCK-Teammanager Dick
Der FCK muss das Mannschaftstraining aussetzen

Ein Spiel Innenraumverbot für FCK-Teammanager Dick

Frankfurt am Main – Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat Teammanager Florian Dick vom 1. FC Kaiserslautern wegen “eines unsportlichen Verhaltens” mit einem Innenraumverbot für das nächste Drittligaspiel belegt. Dick hatte sich in der Partie gegen Waldhof Mannheim am vergangenen Samstag unsportlich gegenüber den Schiedsrichtern verhalten und war mit der Roten Karte aus dem Innenraum verwiesen worden. Das Urteil ist rechtskräftig. (SID)

auch interessant

Viktoria Köln setzt auf Dienste für das Gemeinwohl

“Gemeinwohl-Klauseln bei Viktoria: “Verantwortung sollte nicht im Blabla enden!”

Köln – Fußball-Drittligist Viktoria Köln ist mit seinen “Gemeinwohl-Klauseln” in den Verträgen neue Wege gegangen. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.