Startseite / News / 3. Liga und Regionalliga / FCK verliert Drittliga-Spitze aus Sichtweite
Kaiserslautern wartet weiter auf einen Sieg

FCK verliert Drittliga-Spitze aus Sichtweite

Kaiserslautern – Ex-Meister 1. FC Kaiserslautern verliert in der 3. Fußball-Liga die Aufstiegszone aus dem Blick. Durch eine “Nullnummer” gegen Abstiegskandidat SG Sonnenhof Großaspach liegen die Pfälzer trotz ihres siebten Ligaspiels in Folge ohne Niederlage schon sechs Punkte hinter dem Tabellendritten Waldhof Mannheim am unteren Ende der oberen Tabellenhälfte auf Rang zehn.

Großaspach blieb zum siebten Mal nacheinander sieglos. Auf dem vorletzten Rang hat der “Dorfklub” vier Punkte Rückstand auf den ersten Nichtabstiegsplatz. (SID)

auch interessant

Auch unter Neu-Trainer Wollitz bleibt Magdeburg sieglos

3. Liga: FCM unter Wollitz weiter sieglos

München – Der ehemalige Europapokalsieger 1. FC Magdeburg ist unter dem neuen Trainer Pele Wollitz …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.