Startseite / News / 3. Liga und Regionalliga / Je ein Spiel Sperre für Dresdens Kulke und Rostocks Riedel
Julian Riedel (r.) steht Rostock nicht zur Verfügung

Je ein Spiel Sperre für Dresdens Kulke und Rostocks Riedel

Köln – Für je ein Spiel sind Max Kulke von Dynamo Dresden und Julian Riedel von Hansa Rostock in der 3. Liga vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) gesperrt worden. Kulke war in der 5. Minute der Partie beim FC Ingolstadt am Samstag (0:1) von Schiedsrichter Martin Thomsen (Kleve) des Feldes verwiesen worden. Riedel hatte in der 80. Minute gegen Viktoria Köln (5:1) ebenfalls Rot gesehen. (SID)

auch interessant

Ingolstadt gewinnt bei Bayern II, auch Dresden siegt

3. Liga: Verfolger nutzen Saarbrückens Vorlage

Köln – Die Verfolger FC Ingolstadt und Dynamo Dresden haben in der 3. Fußball-Liga den …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.