Startseite / News / 3. Liga und Regionalliga / Kapitän Pisot bleibt in Karlsruhe
Kapitän David Pisot (Mitte) bleibt dem KSC erhalten

Kapitän Pisot bleibt in Karlsruhe

Karlsruhe – Der Aufstiegsaspirant Karlsruher SC setzt auch in den kommenden Jahren auf seinen Kapitän David Pisot. Am Freitag teilte der Tabellenzweite der dritten Fußball-Liga mit, dass der Vertrag mit dem 31-Jährigen bis zum 30. Juni 2021 verlängert wurde. Der Innenverteidiger hat in den bisherigen 59 Ligaspielen für den KSC keine Minute verpasst. (SID)

auch interessant

DFB-Vize Rainer Koch hat vor Gericht gute Chancen

Im Streit um Punktabzug für Waldhof: Urteil fällt am 20. März

Frankfurt/Main – Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hält im Rechtsstreit mit Regionalligist Waldhof Mannheim um den …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.