Startseite / News / 3. Liga und Regionalliga / Saarbrücken klettert auf Platz drei
Koschinat und Saarbrücken feiern Sieg

Saarbrücken klettert auf Platz drei

Verl – Der 1. FC Saarbrücken hat nach drei Spielen ohne Sieg seine Durststrecke in der 3. Fußball-Liga beendet. Durch ein 4:2 (1:0) beim SC Verl schob sich das Team von Trainer Uwe Koschinat auf den dritten Platz vor. 

Adriano Grimaldi war mit einem Doppelpack (15./73.) der Matchwinner für die Gäste. Zudem trafen Maurice Deville (71.) und Julian Günther-Schmidt (90.+4, Foulelfmeter). Leandro Putaro (60.) und Ron Berlinski (65.) hatten Verl zwischenzeitlich mit 2:1 in Führung gebracht. (SID)

auch interessant

1860 München spielt am 16. Februar gegen Türkgücü

3. Liga: Löwen am 16. Februar gegen Türkgücü

Köln – Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat die beiden coronabedingt ausgefallenen Partien von 1860 München …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.