Startseite / News / 3. Liga und Regionalliga / Uerdingen holt Evina – Kapitän Erb geht vorzeitig
Kapitän Mario Erb verlässt den KFC Uerdingen

Uerdingen holt Evina – Kapitän Erb geht vorzeitig

Uerdingen – Fußball-Drittligist KFC Uerdingen bastelt weiter am Kader für die kommende Saison. Die Krefelder leihen Nachwuchsspieler Franck Evina von Bayern München für eine Spielzeit aus. Der 18 Jahre alte Offensivspieler absolvierte 2018 zwei Bundesligaspiele für den Rekordmeister, ehe er in der vergangenen Saison an den Zweitligisten Holstein Kiel verliehen wurde. Bei den Störchen blieb er in neun Zweitligapartien ohne Torerfolg, ehe die bis Sommer 2020 geplante Leihe im Mai vorzeitig beendet wurde. 

Gleichzeitig trennt sich Uerdingen von Kapitän Mario Erb. Der Vertrag des Innenverteidigers wurde in beiderseitigem Einvernehmen vorzeitig aufgelöst. Der 29-Jährige wechselte 2017 zum KFC und absolvierte insgesamt 60 Pflichtspiele für die Rheinländer.  (SID)

auch interessant

Wegen Fans: Hansa Rostock muss Geldstrafe zahlen

3. Liga: 7100 Euro Geldstrafe für Rostock

Frankfurt/Main – Drittligist Hansa Rostock ist vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) wegen Fehlverhaltens seiner …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.