Startseite / News / Internationaler Fußball / Alves-Einstand mit Tor: „Einzigartiges Gefühl“
Traumdebüt für Dani Alves

Alves-Einstand mit Tor: „Einzigartiges Gefühl“

São Paulo – Brasiliens Routinier Dani Alves hat mit dem Siegtor einen Traumeinstand im Trikot des FC Sao Paulo gefeiert. „Es ist ein einzigartiges Gefühl“, sagte der 36-Jährige nach dem 1:0 (1:0) gegen Ceara SC. Alves, der vor wenigen Wochen die Selecao als Kapitän zum Copa-America-Triumph geführt hatte, absolvierte sein erstes Spiel für einen brasilianischen Fußballklub nach 17 erfolgreichen Jahren in Europa.

„Ich bin nicht nach Sao Paulo gekommen, um meine Karriere zu beenden, sondern um darum zu kämpfen, auch hier Geschichte zu schreiben“, erklärte die neue Nummer 10 des sechsmaligen Meisters. Alves hatte zuletzt bei Paris St. Germain unter Vertrag gestanden. Sao Paulo weist nach dem fünftletzten Hinrunden-Spieltag bei einer Partie weniger als Tabellenfünfter fünf Punkte Rückstand auf Spitzenreiter FC Santos auf.

Beim Spielzug zum Tor des Tages (40.) vor 47.705 Zuschauern im Morumbi-Stadion war auch Sao Paulos zweiter Top-Neuzugang Juanfran beteiligt. Der spanische Nationalspieler spielte viele Jahre bei Atletico Madrid. (SID)

auch interessant

Neymar traf für Paris erneut zum 1:0-Sieg

Paris gewinnt bei Olympique Lyon – Neymar erneut Matchwinner

Köln – Der brasilianische Superstar Neymar hat den französischen Fußballmeister Paris St. Germain erneut vor …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.