Startseite / News / Internationaler Fußball / Atletico stärkt Trainer Simeone den Rücken
Diego Simeone ist seit 2011 Trainer bei Atletico Madrid

Atletico stärkt Trainer Simeone den Rücken

Madrid – Der spanische Fußball-Erstligist Atletico Madrid hält trotz des Ausscheidens in der Champions League an seinem Trainer Diego Simeone fest. Wie der Verein am Freitag mitteilte, habe man volles Vertrauen in Simeone. Der Argentinier verlängerte erst kürzlich seinen Vertrag beim Europa-League-Sieger bis 2022. Simeone ist seit 2011 Trainer des Klubs.

Am Dienstag hatte Atletico das Auswärtsspiel bei Juventus Turin 0:3 verloren und trotz des 2:0-Heimsiegs im Achtelfinal-Hinspiel die Runde der letzten Acht verpasst. Daraufhin war Simeone in die Kritik geraten.

„Ich bin zuversichtlich, dass wir die nächsten drei Jahre so genießen werden, wie wir es bisher getan haben. Und ich bin sicher, dass Diego ein Jahrzehnt bei Atletico Madrid bleiben wird, um unsere Geschichte zu verändern“, sagte Geschäftsführer Miguel Angel Gil. (SID)

auch interessant

Rui Pinto

Whistleblower Pinto nach Verhör in Untersuchungshaft

Lissabon – Whistleblower Rui Pinto sitzt in seinem Heimatland Portugal in Untersuchungshaft. Der 30-Jährige war …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.