Startseite / News / Internationaler Fußball / Besiktas trennt sich von Quaresma
Besiktas und Quaresma gehen in Zukunft getrennte Wege

Besiktas trennt sich von Quaresma

Istanbul – Der türkische Topklub Besiktas Istanbul hat sich vom portugiesischen Nationalspieler Ricardo Quaresma getrennt. Das gab der 15-malige türkische Fußball-Meister am Samstag bekannt. Der 35 Jahre alte Rechtsaußen spielte von 2010 bis 2012 und seit 2015 für Besiktas und wurde zweimal türkischer Meister (2016, 2017) und einmal Pokalsieger (2011). In 227 Pflichtspielen erzielte er 38 Tore und bereitete 78 vor. 2016 wurde er mit Portugal in Frankreich Europameister. (SID)

auch interessant

Spielte zuletzt in Japan: Lukas Podolski

Offiziell: Podolski wechselt zu Antalyaspor

Köln – 2014er-Weltmeister Lukas Podolski (34) spielt künftig beim Süper-Lig-Klub Antalyaspor und wechselt damit zum …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.