Klopp glaubt dank Winnetou ans Happy End

Dank Winnetou: Klopp glaubt an das Happy End

München – Nun hat sich auch Startrainer Jürgen Klopp in die aktuelle deutsche Winnetou-Debatte eingemischt. „Wer mich auch erzogen hat, ist Winnetou, Karl May“, sagte der Teammanager des 19-maligen englischen Meisters FC Liverpool im Sport1-Podcast Leadertalk: „Da hast du Winnetou geguckt und gedacht, am Ende gewinnen immer die Guten. Bis heute bin ich ein großer Verfechter des Happy End.“ (SID)

auch interessant

Italien: Juventus Turin schreibt rote Zahlen

Juve-Negativrekord: Über 254 Millionen Euro Verlust

Köln – Der italienische Fußball-Rekordmeister Juventus Turin hat finanziell noch größere Probleme als auf dem …