Startseite / News / Internationaler Fußball / England / Abgestürztes Flugzeug von Fußball-Profi Sala soll geborgen werden
Cardiff City gedenkt Sala mit einer Schweigeminute

Abgestürztes Flugzeug von Fußball-Profi Sala soll geborgen werden

London – Das Flugzeug, mit dem der argentinische Fußball-Profi Emiliano Sala über dem Ärmelkanal abgestürzt war, soll binnen der nächsten Tage vom Meeresgrund geborgen werden. Das bestätigte ein Sprecher der britischen Ermittlungsbehörde AAIB der  Nachrichtenagentur AFP.

Man plane derzeit eine „Unterwasser-Operation“, um das Wrack und den darin befindlichen Leichnam an die Oberfläche bringen zu können, sagte er weiter. Das abgestürzte Kleinflugzeug war am Sonntag entdeckt worden. Auf den Videoaufnahmen eines ferngesteuerten Roboters war zudem eine Leiche zu sehen. Ob es sich um Sala oder um den britischen Piloten handelt, blieb zunächst offen.

Das Flugzeug mit den beiden Insassen war am 21. Januar auf dem Flug von Nantes nach Cardiff rund 20 Kilometer nördlich der Kanalinsel Guernsey vom Radar verschwunden. 

Sala hatte kurz zuvor in einer Sprachnachricht noch seine Angst vor einer Katastrophe geäußert. Der 28-Jährige war vom walisischen Klub Cardiff City, der in der englischen Premier League spielt, für eine Klub-Rekordablöse von rund 17 Millionen Euro vom französischen Erstligisten FC Nantes verpflichtet worden. (SID)

auch interessant

Paul Pogba schießt Chelsea aus dem Turnier

Manchester wirft Titelverteidiger Chelsea aus dem FA-Cup

Manchester – Der englischen Fußball-Rekordmeister Manchester United ist seinem 13. Erfolg im FA-Cup einen großen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.