Startseite / News / Internationaler Fußball / England / Everton holt Delph von Manchester City
Fabian Delph wechselt von Manchester City zum FC Everton

Everton holt Delph von Manchester City

Liverpool – Der englische Fußball-Erstligist FC Everton hat Mittelfeldspieler Fabian Delph verpflichtet. Der 29-Jährige kommt vom Premier-League-Konkurrenten Manchester City und erhält bei den Toffees einen Drei-Jahres-Vertrag. Über die Ablösesumme für Delph, der bei City noch bis 2020 unter Vertrag stand, machten die Klubs keine Angabe.

Delph ist aktueller Nationalspieler Englands, für die Three Lions hat er seit 2014 20 Partien bestritten. Bei Everton ist er nach der Festverpflichtung des ausgeliehen Portugiesen Andre Gomes (FC Barcelona) und dem früheren Mainzer Keeper Jonas Lössl (Huddersfield) der dritte Zugang in der laufenden Transferperiode. (SID)

auch interessant

Freut sich über den Erfolg beim CAS: Frank Lampard

CAS reduziert Transfersperre für Chelsea

Köln – Erfolg für den FC Chelsea: Der Internationale Sportgerichtshof CAS hat die Transfersperre für …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.