Startseite / News / Internationaler Fußball / England / Gündogan trifft erneut: ManCity weiter auf Titelkurs
Gündogan (l.) erneut Toschütze für die Skyblues

Gündogan trifft erneut: ManCity weiter auf Titelkurs

Köln – Auch dank Nationalspieler Ilkay Gündogan hat Manchester City Wiedergutmachung für die Niederlage gegen den Stadtrivalen United betrieben. Drei Tage nach dem 0:2 im Manchester-Derby gewann der souveräne Tabellenführer der englischen Premier League 5:2 (3:1) gegen den vom ehemaligen Bundesligacoach Ralph Hasenhüttl trainierten FC Southampton. Gündogan (45.+3) erzielte dabei seinen bereits zwölften Saisontreffer.

In der Tabelle liegt die Mannschaft von Teammanager Pep Guardiola mit einem Spiel mehr auf dem Konto satte 14 Punkte vor dem ersten Verfolger Manchester United. Nur ein plötzlicher Einbruch kann ManCity auf dem Weg zum siebten Meistertitel noch ausbremsen.

Am Mittwochabend trafen neben Gündogan der frühere Bundesligaprofi Kevin De Bruyne (15., 59.) und Riyad Mahrez (40., 55.) jeweils doppelt. James Ward-Prowse (25./Foulelfmeter) hatte das zwischenzeitliche 1:1 erzielt, zudem war Che Adams (56.) für die Gäste erfolgreich. (SID)

auch interessant

Besorgt um seinen Ex-Spieler: Frank de Boer

Ex-Coach de Boer über Eriksen: “Musste den Raum verlassen”

Amsterdam – Bondscoach Frank de Boer hat das Drama um seinen Ex-Spieler Christian Eriksen hart …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.