Startseite / News / Internationaler Fußball / England / Manchester United bleibt auf Europacup-Kurs
Manchester United setzt seine Siegesserie fort

Manchester United bleibt auf Europacup-Kurs

London – Rekordmeister Manchester United bleibt in der englischen Fußball-Meisterschaft unter Interims-Teammanager Ole Gunnar Solskjaer ungeschlagen. Drei Tage vor dem Achtelfinal-Hinspiel in der Champions League gegen den französischen Tabellenführer Paris St. Germain mit Trainer Thomas Tuchel gewannen die Red Devils bei Abstiegskandidat FC Fulham 3:0 (2:0) und verbesserten sich dadurch zum Auftakt des 26. Spieltages zunächst mal auf einen Champions-League-Platz.

Der französische Weltmeister Paul Pogba (14., 65./Foulelfmeter) und dessen Landsmann Anthony Martial (23.) sorgten für den zehnten Sieg im elften Spiel unter dem norwegischen Coach und früheren ManUnited-Profi. Für Aufsteiger Fulham mit 2014er-Weltmeister Andre Schürrle spitzt sich die Lage nach der 17. Saisonniederlage dagegen weiter zu. (SID)

auch interessant

Paul Pogba schießt Chelsea aus dem Turnier

Manchester wirft Titelverteidiger Chelsea aus dem FA-Cup

Manchester – Der englischen Fußball-Rekordmeister Manchester United ist seinem 13. Erfolg im FA-Cup einen großen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.