Startseite / News / Internationaler Fußball / England / ManCity bei Liverpool ohne Ederson
Ederson fällt für das Topspiel gegen Liverpool aus

ManCity bei Liverpool ohne Ederson

Manchester – Manchester City muss im Premier-League-Spitzenspiel beim Tabellenführer FC Liverpool am Sonntag (17.30 Uhr/Sky) ohne seinen Stammtorhüter Ederson antreten. Der brasilianische Nationaltorhüter wird laut Aussage von Teammanager Pep Guardiola nicht rechtzeitig fit. Ederson war am Mittwoch zur Halbzeit des Champions-League-Spiels bei Atalanta Bergamo (1:1) wegen muskulärer Probleme ausgewechselt worden.

„Er kann nicht spielen“, sagte Guardiola vor dem Duell mit Jürgen Klopp am Freitag. Claudio Bravo wird somit im Tor stehen. Der Chilene war am Mittwoch für Ederson eingewechselt worden, sah aber kurz vor dem Abpfiff die Rote Karte. Rechtsverteidiger Kyle Walker übernahm für die letzten Minuten und ließ keinen Ball mehr rein.

City liegt als Tabellenzweiter nach elf Spieltagen sechs Punkte hinter den ungeschlagenen Reds. (SID)

auch interessant

Teammanager des Jahres: Jürgen Klopp

ESPN-Ranking: Klopp bester Teammanager der Welt – Ronaldo hinter Messi

Köln – Jürgen Klopp ist von ESPN zum Teammanager des Jahres gewählt worden. Im Fußball-Ranking …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.