Startseite / News / Internationaler Fußball / England / Nach 31 Tagen: Scholes nicht mehr Teammanager des Viertligisten Oldham
Unter Paul Scholes gewann Oldham Athletic nur ein Spiel

Nach 31 Tagen: Scholes nicht mehr Teammanager des Viertligisten Oldham

Oldham – Kurzes Vergnügen: Der langjährige englische Fußball-Nationalspieler Paul Scholes hat seinen Posten als Teammanager des Viertligisten Oldham Athletic nach nur 31 Tagen im Amt aufgegeben. „Es hat sich leider herausgestellt, dass ich hier nicht so frei arbeiten kann, wie ich wollte und wie es mir versprochen wurde“, sagte der 44-Jährige. Scholes habe seinen Entschluss mit „großem Bedauern“ getroffen.

Die Manchester-United-Ikone hatte den Posten in Oldham erst am 11. Februar angetreten. Sieben Spiele coachte Scholes das Team, dabei gelang nur ein Sieg. (SID)

auch interessant

David de Gea (r.) bleibt United treu

Torwart de Gea verlängert bis 2023 in Manchester

London – Englands Fußball-Rekordmeister Manchester United hat den zum Saisonende auslaufenden Vertrag mit Torwart David …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.