Startseite / News / Internationaler Fußball / England / Premier League: Brighton zieht Testspiele in Betracht
Brighton kann sich Testspiele vorstellen

Premier League: Brighton zieht Testspiele in Betracht

Köln – Der englische Fußball-Erstligist Brighton & Hove Albion zieht Freundschaftsspiele zur Vorbereitung auf den Restart der Premier League in Betracht. “Das ist sicher eine unserer Überlegungen”, sagte Geschäftsführer Paul Barber am Freitag.

Am Donnerstag hatte die Premier League bekannt gegeben, den Spielbetrieb am 17. Juni fortzusetzen. “Wir werden schauen, wie wir das Fitnesslevel auf Spielniveau bekommen”, sagte Barber. Der 20. Juni wäre als Starttermin für den Tabellenfünfzehnten komfortabler gewesen, “in der Hinsicht, dass die Spieler mehr Zeit gehabt hätten, ins Training zurückzukehren”, sagte Barber. 

Zum Auftakt am 17. Juni sind die Nachholpartien zwischen Manchester City und dem FC Arsenal sowie Aston Villa und Sheffield United geplant. Der erste komplette Spieltag soll am Wochenende vom 19. bis 21. Juni gespielt werden. (SID)

auch interessant

Jürgen Klopp ist "Teammanager des Jahres" in England

Klopp lobt Havertz und Werner: “Außergewöhnliche Spieler”

Frankfurt/Main – Teammanager Jürgen Klopp vom FC Liverpool sieht das Interesse der englischen Spitzenklubs an …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.