Startseite / News / Internationaler Fußball / England / Sechste Heimpleite in Folge für Klopp und Liverpool
Liverpool steckt derzeit in einem Formtief

Sechste Heimpleite in Folge für Klopp und Liverpool

Köln – Mit der sechsten Heimpleite in Folge ist Jürgen Klopp mit dem englischen Fußball-Meister FC Liverpool noch tiefer in die Krise geschlittert. Drei Tage vor Achtelfinal-Rückspiel in der Champions League gegen RB Leipzig unterlagen die Reds an der Anfield Road auch dem Abstiegskandidaten FC Fulham mit 0:1 (0:1) und verloren im Rennen um die Europacupplätze weiter an Boden.

“Diese Mannschaft ist eine extreme Mannschaft”, sagte Klopp, “wir waren extrem erfolgreich, und jetzt haben wir ebenfalls eine extreme Situation, aber wir werden und da durchkämpfen.” Um schnell aus der Krise herauszukommmen, sei “ein Meisterstück” notwendig, meinte der ehemalige Bundesligatrainer.

Ausgerechnet im Lokalderby endete für Spitzenreiter Manchester City die Siegesserie. Nach 21 Pflichtspielerfolgen nacheinander unterlag das Team um Nationalspieler Ilkay Gündogan ManUnited mit 0:2 (0:1). Der Vorsprung vor dem Stadtrivalen auf Platz zwei beträgt aber noch beruhigende elf Punkte. Bruno Fernandez (2., Foulelfmeter) und Luke Shaw (50.) trafen für die Gäste.

Nach einem Ballverlust von Mohamed Salah am eigenen Strafraum brachte Mario Lemina in Liverpool den Außenseiter kurz vor der Halbzeitpause nicht unverdient in Führung (45.). Trotz eines Sturmlaufs in der zweiten Hälfte gelang den Gastgebern der Ausgleich nicht mehr.

In der Champions League muss Liverpool am Mittwoch (21.00 Uhr/Sky) in Budapest gegen den Bundesliga-Tabellenzweiten einen 2:0-Vorsprung aus dem Hinspiel verteidigen. Von einem Platz für die Königsklasse in der nächsten Saison trennen Klopp und Co. in der Premier League derzeit vier Punkte. (SID)

auch interessant

Jose Mourinho nicht mehr Teammanager bei Tottenham

Medien: Tottenham entlässt Mourinho

Köln – Nicht mehr so “special”: Der englische Fußball-Klub Tottenham Hotspur hat auf die anhaltenden …