Emery war mit dem Auftritt gegen Bournemouth zufrieden

Verhaltener Emery nach Özil-Gala

London – Trotz der Gala-Vorstellung des ehemaligen Fußball-Nationalspielers Mesut Özil im Dress des FC Arsenal blieb Teammanager Unai Emery verhalten. „Mesut hat uns mit seiner Qualität und seiner Arbeit geholfen. Alle Spieler können heute stolz sein – auch Mesut“, sagte der Coach nach dem 5:1-Kantersieg der Gunners gegen AFC Bournemouth am Mittwochabend. 

Der 2014er-Weltmeister Özil steuerte einen Treffer bei (4.) und gab die Vorlage zum zwischenzeitlichen 2:0 des früheren Dortmunders Henrich Mchitarjan (27.). „Eine Fünf-Sterne-Mannschaftsleistung heute Abend. Ich freue mich für alle im Klub und die Fans“, twitterte Özil seinen 23,8 Millionen Followern.

Erstmals seit Oktober vergangenen Jahres traf Özil ins Schwarze, das Zuspiel zu Mchitarjan bedeutete die erste Torvorbereitung seit neun Liga-Spielen. (SID)

auch interessant

Der Newcastle-Deal sorgt für Ärger in der Premier League

Premier-League-Boss tritt nach Newcastle-Kontroverse zurück

London – Der zuletzt in die Kritik geratene Premier-League-Chef Gary Hoffman gibt im Januar seinen …