Deutlicher Erfolg für PSGs Starmannschaft

Frankreich: PSG siegt mühelos in Montpellier

Berlin – Frankreichs Meister Paris St. Germain bleibt kurz vor dem Saisonende in der Ligue 1 in Torlaune. Bei HSC Montpellier siegte PSG am Freitagabend mit Nationalspieler Thilo Kehrer in der Startelf ohne Probleme mit 4:0 (3:0). 

Lionel Messi traf jeweils nach Vorarbeit von Kylian Mbappe (6., 20.), später traf Frankreichs Stürmerstar selbst (60.). Noch vor dem Seitenwechsel hatte Angel Di Maria (26.) erhöht. (SID)

auch interessant

Andrea Agnelli tritt als Präsident von Juventus zurück

Juve-Vorstand mit Agnelli und Nedved tritt zurück

Köln – Der gesamte Vorstand des italienischen Fußball-Rekordmeisters Juventus Turin, inklusive Präsident Andrea Agnelli und …