Antony wird zum Medizincheck in Manchester erwartet

Für 100 Millionen Euro: Manchester United holt Antony

Manchester – Die Hängepartie ist beendet, die nächste Monstersumme fällig: Englands Fußball-Rekordmeister Manchester United hat erneut auf dem Transfermarkt zugeschlagen und den brasilianischen Edeltechniker Antony für rund 100 Millionen Euro verpflichtet. Der 22 Jahre alte Nationalspieler wechselt vorbehaltlich des Medizinchecks von Ajax Amsterdam zur Mannschaft von Teammanager Erik ten Hag.

Über die Vertragsdauer machte United zunächst keine Angabe. Antony war spätestens in der vergangenen Champions-League-Saison ins Visier der Topklubs geraten, als er beim 4:0-Sieg von Ajax gegen Borussia Dortmund überragt hatte. 

In den letzten beiden Ligaspielen fehlte Antony bereits im Ajax-Kader. Der schon länger von United umworbene Tokio-Olympiasieger hatte auf einen Wechsel zu den Engländern gepocht. Unter Trainer ten Hag, der vor der Saison ebenfalls aus Amsterdam nach Manchester kam, war Antony in den vergangenen beiden Spielzeiten jeweils Meister geworden.

Nach den Verpflichtungen von Casemiro (Real Madrid) für rund 70 Millionen Euro und Lisandro Martinez (58 Millionen Euro/Ajax) ist Antony der dritte hochkarätige Neuzugang der Red Devils. In der Premier League liegt United nach zwei Siegen aus vier Spielen mit sechs Punkten auf dem achten Tabellenplatz. (SID)

auch interessant

Ann-Katrin Berger (r.) gibt ein erfolgreiches Comeback

Nach Krebstherapie: Nationaltorhüterin Berger gibt Comeback

Köln – Fußball-Nationaltorhüterin Ann-Katrin Berger hat nach ihrer erneuten Krebstherapie ein erfolgreiches Comeback gefeiert. Beim …