Startseite / News / Internationaler Fußball / Galatasaray zum 18. Mal türkischer Pokalsieger
Galatasaray Istanbul gewinnt den türkischen Pokal

Galatasaray zum 18. Mal türkischer Pokalsieger

Sivas – Der türkische Fußball-Rekordmeister Galatasaray Istanbul hat zum 18. Mal den nationalen Pokal gewonnen. Das Team von Trainer Fatih Terim setzte sich im Finale am Mittwoch 3:1 (0:0) gegen den letztjährigen Pokalsieger Akhisarspor durch.

Der eingewechselte Sinan Gümüs per Strafstoß (80.), Sofiane Feghouli (88.) und Mbaye Diagne (90.+4) erzielten die Treffer für Galatasaray, Elvis Manu (56.) traf zum zwischenzeitlichen Führungstreffer für Akhisarspor. In der vergangenen Saison war Galatasaray im Halbfinale an Akhisarspor gescheitert. (SID)

auch interessant

Sportminister Bilie-By-Nze fordert Aufklärung

Gabun: Ermittlungen wegen sexuellen Missbrauchs im U20-Frauen-Team

Libreville – Dem Fußball im afrikanischen Land Gabun droht ein großer Skandal. Mehrere Spielerinnen des …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.