Startseite / News / Internationaler Fußball / Italien / Cagliari trennt sich von Trainer Di Francesco
Cagliari entlässt Trainer Di Francesco

Cagliari trennt sich von Trainer Di Francesco

Köln – Der italienische Fußball-Erstligist Cagliari Calcio hat sich von seinem Trainer Eusebio Di Francesco getrennt. Der Klub zog die Konsequenzen aus der 0:1-Pleite gegen den FC Turin am vergangenen Freitag. 

Als Nachfolger übernimmt Leonardo Semplici den Posten. Der neue Coach hatte den Serie-A-Klub SPAL Ferrara von 2014 bis 2020 trainiert. 

Der 51-jährige Di Francesco war seit August Trainer des Klubs aus Sardinien, er hatte in seiner Karriere unter anderem die Erstligisten Sassuolo Calcio und AS Rom betreut. Mit 15 Punkten belegt Cagliari Platz 18 in der Serie-A-Tabelle. (SID)

auch interessant

Gravina ist gegen die Einführung der Super League

Italiens Verbandschef gegen Einführung der Super League

Köln – Der Chef von Italiens Fußballverband FIGC, Gabriele Gravina, hat den Plan zur Gründung …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.