Startseite / News / Internationaler Fußball / Italien / Ehemaliger Bayern-Stürmer Luca Toni erhält Trainerlizenz
Luca Toni hat die UEFA Pro Trainerlizenz erhalten

Ehemaliger Bayern-Stürmer Luca Toni erhält Trainerlizenz

Rom – Der ehemalige Bayern-Stürmer Luca Toni plant eine Karriere als Trainer. Der 43-Jährige, der 2016 seine Fußballer-Karriere beendete, hat zusammen mit seinem Ex-Nationalmannschaftskollegen Andrea Pirlo die Trainerprüfung bestanden, berichteten italienische Medien. Damit erhält der Weltmeister von 2006 die Lizenz auf dem Level UEFA Pro, die für die Tätigkeit in der Serie A benötigt wird.

Im Hauptquartier der italienischen Nationalmannschaft in Coverciano bei Florenz hatte Toni seine theoretische Prüfung absolviert. Anschließend stellte er der Prüfungskommission seine Abschlussarbeit zum Thema Taktik und Technik vor. Neben Pirlo und Toni erhielt auch der Ex-Spieler Vincenzo Italiano die Trainerlizenz. In der neuen Saison wird er den ligurischen Erstliga-Aufsteiger Spezia Calcio trainieren. (SID)

auch interessant

Torjäger Gonzalo Higuain wechselt in die MLS

Auch Higuain wechselt zu Beckham-Klub Inter Miami

Miami – Der argentinische Fußball-Nationalspieler Gonzalo Higuain wechselt wie erwartet vom italienischen Rekordmeister Juventus Turin …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.